Sexualität im Alter

Der Film „Wolke 7“ von Andreas Dresen aus dem Jahre 2008 thematisiert Liebe und Sexualität im Alter. Eine 70 jährige verheiratete Frau verliebt sich und beginnt eine Affäre mit diesem Mann und betrügt somit ihren Ehemann. Das wird bilderreich dargestellt.

Bis zum Erscheinen dieses Filmes war die Darstellung von Sexualität im Alter ein absolutes Tabu. Unter anderem auch deshalb gab es in Cannes bei der Premiere einen 10 minütigen stehenden Beifall. Die Süddeutsche Zeitung nannte „Wolke 7“ einen „mutigen und bewegenden Film“, der „eine leidenschaftliche und tragische Liebesgeschichte zwischen alten Menschen in Berlin“ erzählt.

Warum sollte also Liebe und Sexualität im Alter nicht mehr existieren? Jeder Mensch hat Grundbedürfnisse und die hören nicht einfach mit einer gewissen Altersgrenzüberschreitung im Leben auf.